Feel the Indian Spirit Grashopper und die Liebe zum Handwerk

 

Dass ein Grashopper mit Bedacht und Liebe zum Detail gefertigt wird, sieht und spürt man bei jedem Schritt. Vom Zuschnitt des Leders über die Stepperei, die Sohlen-Montage und das Finish entsteht ein Grashopper aus einhundert Prozent Handarbeit. In rund 150 Arbeitsschritten, ausgeführt von Schuhmacherinnen und Schuhmachern in der Sioux-eigenen Produktion im portugiesischen Lousada, entsteht der Mokassin-Liebling mit seiner herausragenden Passform und dem unvergleichlich angenehmen Laufgefühl. Made in Europe darf deshalb auch etwas teurer sein als der Wettbewerb aus Fernost. 

Folge dem Rhythmus der Natur Grashopper und das feine Leder

 

Ein Leder-Grashopper wird aus dem besten Leder von Hand gefertigt, im Einklang mit Mensch, Tier und Umwelt. Die besondere Qualität zeigt sich bereits an der Gerbung. Das Leder stammt ausschließlich aus europäischen Gerbereien, die ein nachhaltig funktionierendes Umweltmanagementsystem aufweisen. Nur sorgsam ausgewählte, schadstoffkontrollierte Leder werden als Grashopper wiedergeboren: feines Kalbvelours, weiches Kalb- oder Ziegenleder für den Metallic-Grashopper, um einige der wichtigsten Leder des deutschen Schuhherstellers Sioux zu nennen. 

38 Teile ergeben ein Ganzes Grashopper und die Mokassin-Form

 

Der Mokassin ist so aktuell wie nie. Gleichzeitig fußt er auf eine der ältesten Macharten der Welt. Bereits die Indianer Nordamerikas wussten den Tragekomfort des Schuhs zu schätzen. Von jeher wird er aus weichen Rauledern in Handarbeit genäht und ist besonders weich. Dass sich der Schuh passgenau an den Fuß anschmiegt, ist einer Besonderheit zu verdanken: Das Lederteil umschließt den ganzen Fuß. Ästhetisch typisch und herausragend ist die markante Mokassin-Naht, die das Lederteil unter dem Vorderfuß mit dem Lederoberteil verbindet. Die Mokassin-Naht ist das Gesicht des Mokassins. Sioux ist der Erfinder des Mokassins in Deutschland. Die Idee, Mokassins für Deutschland herzustellen, brachte der Gründer von Sioux, Peter Sapper, aus Amerika mit. Seine Vorfahren waren nach mehreren Generationen aus Amerika nach Deutschland zurückgekehrt.

Auf leisen Sohlen Grashopper und die Natur-Crêpe-Sohle

Gehen wie ein Indianer. Leicht und leise. Grashopper erreichen einen unnachahmlichen Trage- und Laufkomfort, sind robust und haben einen guten Grip. Die Kreppsohle verleiht dem Schuh das gewisse Etwas und kennzeichnet den Original Grashopper.

 

Der Grashopper Original ist immer mit einer Crêpe-Sohle ausgestattet. Krepp (oder Crêpe) ist ein einhundert Prozent natürliches Material. Es handelt sich um eine Verarbeitungsform des Naturkautschuks, der aus der Rinde des Kautschukbaumes gewonnen wird. Der Name Krepp rührt übrigens daher, dass es in einem langwierigen Prozess aus vielen Schichten Kautschuk aufgebaut wird. Seit seiner Geburt im Jahr 1964 wird der Grashopper mit der leisen Sohle des Naturkautschuks ausgestattet. In den 50er und 60er Jahren war Kautschuk aufgrund seiner überlegenen Materialeigenschaften noch ein häufig verwendetes Material in der Schuhproduktion, mit der Entwicklung der Kunststoffe wurde das Naturprodukt mehr und mehr verdrängt. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass echtes Naturkrepp sehr viel kostet und sehr aufwendig in der Herstellung und Verarbeitung ist. Nur noch wenige Schuhhersteller weltweit, darunter Sioux, verwenden daher heute echte Naturkreppsohlen. 

 

So bleibt die Naturkreppsohle etwas für Kenner. Das Naturkrepp ist etwas schwerer als Gummi oder EVA, dafür besticht es durch seine besondere Flexibilität und Anschmiegsamkeit, seine hohe Energieaufnahme (Schockabsorbierung) und seine Natürlichkeit. Kenner mögen seinen besonderen Vintage-Charakter und schätzen, dass die Sohle mit der Zeit einen Used-Look entwickelt. Das Krepp des Grashopper Originals ist nicht versiegelt, daher nimmt es Partikel seiner Umgebung auf. Die kleinen grauen bzw. natürlichen Verfärbungen an der Sohle stehen dem Grashopper aber gut zu Gesicht. Es ist Mutter Erde, die sein Gesicht prägt. Die Sohle wird durch ihre Patina ein charakterstarkes Abbild der gemeinsamen Wege, die mit dem Grashopper gegangen werden. Der Grashopper ist nicht nur ein Schuh, sondern wird ein liebgewonnener Begleiter durchs Leben. Sein Gesicht ist Dein Gesicht. 

 

Die #New Generation von Grashopper müssen sich mit ihrer leichten und flexiblen Leichtgummisohle keinesfalls verstecken. Hier setzt Sioux geblähtes Leichtgummi ein, was die Sohle besonders leicht und gleichzeitig langlebig macht. Die Ingenieure von Sioux haben aber auch bei dieser Sohle darauf geachtet, dass sie an der Oberfläche offenporig bleibt, so dass sich auch hier der gewünschte Used-Look mit der Zeit einstellt. So ist in der großen Grashopper-Familie für jeden Geschmack etwas dabei, für Naturliebhaber und Entdecker, für Großstadtkinder und Weltenbummler.

Original Grashopper Mokassin mit der Natur-Crêpe-Sohle